Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an dieser Stelle finden Sie zahlreiche - immer wieder aktualisierte - Informationen zum Thema Corona-Virus.

Bitte klicken Sie hier

Aktuelles Haltern am See

Bild
Bild von Halterner Rathaus.
Titel
19.10.2020 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr; 26.10.2020 Sprechstunde mit der stellv. Bürgermeisterin, Hiltrud Schlierkamp, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr; 02.11.2020 Sprechstunde mit Bürgermeister Andreas Stegemann in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Einleitung

Der Bürgermeister hält regelmäßig offene Sprechstunden ab. Montags von 15 bis 17 Uhr können Interessierte ihn im Rathaus an der Dr.-Conrads-Straße in der 1. Etage, Zimmer 1.22, antreffen. Ebenso können Sie ihn unter der Rufnummer 02364 933-400 erreichen. 

Bild
Das Händewaschen ist gerade jetzt ganz entscheidend.
Titel
Informationen über das Coronavirus
Einleitung

Nach Angaben der Kreisverwaltung, Stand 22. Oktober, gibt es insgesamt 172 Corona-Infizierte, denen 135 Gesundete gegenüber stehen. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Die Kreisverwaltung hat ein Infotelefon für Fragen rund um das Coronavirus unter der Telefonnummer 02361 532626 eingerichtet. Wer sich über die aktuelle Lage informieren will, erhält Hinweise auf der Homepage des Kreises: https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/Coronavirus.asp

 

Bild

Titel
Vollsperrung Philippistraße
Einleitung

21.10.2020   Aufgrund eines Neubaus ist vom 26.10.2020 bis 28.02.2021 eine Vollsperrung der Philippistraße in Höhe der Haus-Nr. 8 notwendig. Aus beiden Richtungen kann bis zur Baustelle herangefahren werden.

Bild
Großer Beliebtheit erfreuen sich die Nachwächterführungen.
Titel
Nachtwächterführungen in der Herbst- und Wintersaison
Einleitung

21. Oktober 2020       Neben den Nachtwächterführungen für feste Gruppen werden in der Wintersaison 2020/2021 von der Stadtagentur wieder öffentliche Nachtwächterführungen für Einzelpersonen angeboten.

Die erste Nachtwächterführung am Samstag, 31.10.2020 um 18 Uhr ist ausgebucht! Nach derzeitigem Stand finden die Nachtwächterführungen mit Maske statt!

Bild

Titel
Modernisierung der Aufzüge
Einleitung

7. Oktober 2020       In den nächsten Wochen werden im Verwaltungsgebäude Muttergottesstiege die drei Aufzüge modernisiert. Das bedeutet, dass sowohl Gäste als auch Bedienstete mit Einschränkungen rechnen müssen. Allerdings wurden die Arbeiten so abgestimmt, dass nicht alle Aufzüge gleichzeitig außer Betrieb sind. Folgende Montagetermine sind geplant:

 

 

Bild

Titel
Interaktive Beteiligung erwünscht
Einleitung

5. Oktober 2020      Im Integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK) der Stadt Haltern am See ist die Erstellung eines Verkehrskonzeptes für die Innenstadt als grundsätzliche Maßnahme und Voraussetzung für weitere Planungen erkannt worden. Eine zukunftsweisende, nachhaltige Verkehrsentwicklung stellt für die Stadt einen wichtigen Baustein zur Verbesserung der Lebensqualität der Bevölkerung und zur Erhöhung der Attraktivität als Lebens- und Wirtschaftsstandort dar. Das städtebauliche Verkehrskonzept zielt auf den innerstädtischen Bereich, das pulsierende Herzstück, ab.

 

Bild

Titel
Stadt zahlt Solarförderung aus
Einleitung

2. Oktober 2020     Im Rahmen der ‚solarmetropole ruhr‘ wird derzeit die Photovoltaiknutzung auf privaten Wohngebäuden vorangetrieben: Auch in der Pilotkommune Haltern am See entstehen zwischenzeitlich immer mehr Solaranlagen auf den Dächern der Stadt. Wie berichtet, wird im Zuge des vom RVR und dem Handwerk.NRW getragenen Projektes die Errichtung von entsprechenden Photovoltaikanlagen unterstützt. Hierzu sind über den RVR entsprechende Fördergelder bereitgestellt worden, die die Stadt Haltern am See darüber hinaus noch mit eigenen Haushaltsmitteln verstärkt hatte.

 

Bild

Titel
Anmeldung für das nächste Kindergartenjahr
Einleitung

1. Oktober 2020      Die Träger der Kindergärten in Haltern am See und die Stadtverwaltung haben sich für die Anmeldungen zum Kindergartenbesuch für das Kindergartenjahr 2021/22 auf folgendes Verfahren verständigt:

  

 

Bild

Titel
Am Donnerstag startet der Hallenbad-Betrieb
Einleitung

29. September 2020      Team des Freizeitbades Aquarell freut sich, ab Donnerstag (1. Oktober) wieder Gäste im Hallenbad zu begrüßen. „Corona fordert zwar ein paar Einschränkungen, aber es ist möglich, Sport und Spaß im Wasser zu genießen“, erklärt Heinz van Buer von den Stadtwerken Haltern am See.  

 

Bild

Titel
Radfahrer bewerten ihre Stadt
Einleitung

28. September 2020        Ab sofort läuft die Umfrage zum großen ADFC-Fahrradklima-Test 2020. Der Fahrradclub ADFC ruft gemeinsam mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) wieder hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer dazu auf, die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. Auch die Stadt Haltern am See bittet die Bürgerinnen und Bürger um rege Teilnahme.

 

Bild

Titel
Bodo Klimpel wird neuer Landrat
Einleitung

27. September 2020        Halterns Bürgermeister Bodo Klimpel (CDU) wird neuer Landrat des Kreises Recklinghausen. Er gewann am Sonntag in der Stichwahl gegen Michael Hübner (SPD) mit 50,5 Prozent zu 49,5 Prozent. In absoluten Stimmen hatte Klimpel 72.113 Wählerinnen und Wähler auf seiner Seite, Hübner erreichte 70.671 Stimmen. 

 

Bild
Sie weihten den neuen Fahrradparkplatz an der Mühlenstraße ein, v.li., Bürgermeister Bodo Klimpel, Carolin Ostrop und Baudezernent Siegfried Schweigmann.
Titel
Platz für 80 Fahrräder
Einleitung

22. September 2020        Seit diesem Sommer ist die Erweiterung des Fahrradparkplatzes an der Mühlenstraße, direkt gegenüber der Einmündung zum Disselhof, bereits nutzbar. Die offizielle Eröffnung fand nun am Dienstag, 22. September, statt - passend zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche, in der sich viele Kommunen in ganz Europa dem Thema der nachhaltigen Mobilität widmen. 

 

Bild

Titel
Aktion Licht findet Anerkennung
Einleitung

21. September 2020       Überaus positive Resonanz fand die „Aktion Licht 2020“, die Kampagne der AGFS (Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise des Landes NRW), in der Joseph-Hennewig-Hauptschule bei den Schülerinnen und Schülern der fünften und sechsten Klasse. Unterstützung fand die Aktion auch seitens der Stadtverwaltung, denn Haltern am See ist seit 2006 Mitglied in der AGFS.

 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Weiterer Bus fährt nach Sythen
Einleitung

18. September 2020      Um aus Corona-Schutzgründen mehr Abstand gewährleisten zu können, setzt die Vestische nun auch einen weiteren „Verstärkerbus“ auf der Linie 273 nach Sythen ein. Dieser Bus fährt seit Freitag, so dass den Schülerinnen und Schülern mehr freie Plätze ermöglicht werden können. Solche „Verstärkerbusse“ verkehren bereits nach Bossendorf und Lippramsdorf.

  

 

Bild
Die Teilnehmer des Treffens in Lippstadt.
Titel
Erfolgreiche Römer-Lippe-Route
Einleitung

8. September 2020       Die Kooperationsgemeinschaft hinter dem Erfolgsprojekt Römer-Lippe-Route wird für fünf weitere Jahre zusammenarbeiten. Im Rahmen der 9. Römer-Lippe-Konferenz, die jetzt in Lippstadt stattfand, bestätigten alle Kooperationspartner ihre weitere Beteiligung und bekräftigen somit, welch großes Zukunftspotenzial sie in dem - mit Wegeschleifen - 479 Kilometer langen Radfernweg sehen. Dies wird auch dadurch deutlich, dass die Zusammenarbeit erstmalig für fünf und nicht wie bisher nur für drei Jahre verlängert wurde.

 

Bild
Der Gänse- und auch der Nikolausmarkt müssen in diesem Jahr leider ausfallen.
Titel
Kein Gänse- und kein Nikolausmarkt
Einleitung

7. September 2020        Es bleibt leider dabei, dass aus Gründen des Gesundheitsschutzes Großveranstaltungen nicht stattfinden dürfen. Denn das ist ein wichtiger Beitrag, das Verbreiten des Corona-Virus möglichst zu vermeiden. Nach reiflicher Überlegung und nach Abstimmung mit der Stadt Haltern am See hat sich die Werbegemeinschaft als Veranstalter des jährlichen Gänsemarktes entschieden, diesen für 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden zu lassen.

 

Bild
Für das Bürgerbüro sind Termine online buchbar.
Titel
Online Termine für das Bürgerbüro buchen
Einleitung

3. September 2020      Bürgerinnen und Bürger, die ins Bürgerbüro möchten, können ab sofort online einen Termin buchen, der dann ab Montag, 7. September, zu haben ist. „Wir haben die Buchungsplattform bereits im Internet freigeschaltet und sofort die ersten Zugriffe verzeichnet“, sagt der zuständige Fachbereichsleiter Helmut Lampe. Er und sein Team aus dem Bürgerbüro sehen  sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für den internen Ablauf einige Vorteile. Zu erreichen ist die Seite auf der Internetseite der Stadt. Hier:

 

Bild

Titel
Mittagsruhe beachten
Einleitung

4. August 2020       Das passiert leider immer mal wieder: Halterner Bürgerinnen und Bürger möchten gerade in der Sommerzeit ihre Mittagspause in Ruhe auf der Terrasse oder auf dem Balkon verbringen, doch es klappt nicht. Denn der liebe Nachbar wirft gerade zu diesem Zeitpunkt seinen Rasenmäher an, bringt die Mischmaschine in Gang oder setzt den Schlagbohrer ein. Diese und weitere Szenen sorgen natürlich für Stress in der Nachbarschaft, der sich eigentlich leicht vermeiden lässt. Denn wenn sich jeder an ein paar Spielregeln und Vorgaben hält, kommen alle Seiten zu ihrem Recht und können zufrieden sein, erklärt die Stadtverwaltung.

Bild

Titel
NRW-Sonderprogramm „Heimat 2020“ für Vereine
Einleitung

23.07.2020 

Von Corona-Pandemie betroffene Vereine können Zuschuss bis zu 15.000 Euro erhalten

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen legt ein Sonderprogramm „Heimat 2020“ zur Unterstützung von Vereinen und Verbänden während der Corona-Krise auf. Mit dem Sonderprogramm „Heimat 2020“ stehen 50 Millionen Euro zur Unterstützung bereit. Anträge können ab sofort bis zum 04. Dezember 2020 ausschließlich online gestellt werden. Anträge aus Haltern am See werden bei der Bezirksregierung in Münster bearbeitet.

Bild
Siegfried Schweigmann (li.) und Marc Borgers erläuterten die Baumängel an Fußgänger- und Radfahrerbrücke.
Titel
Brücke am Walzenwehr noch lange gesperrt
Einleitung

24. Juni 2020       Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke am Walzenwehr bleibt mindestens noch ein halbes Jahr lang gesperrt. Das erklärten am Mittwoch Baudezernent Siegfried Schweigmann und der stellvertretende Leiter des Baubetriebshofes Marc Borgers. Es sind in den letzten Wochen erhebliche Mängel festgestellt worden, so dass das Gutachterbüro den dringenden Rat gegeben hatte, die Brücke zu sperren. Dagegen hatte die Hauptuntersuchung im Juli letzten Jahres noch kein Problem aufgezeigt.

 


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Neuer Fernwanderweg 2021
Wandern - Foto Pixabay

Im Frühjahr 2021 eröffnet der Fernwanderweg "Hohe Mark Steig". 
Er führt über 158 km von Wesel nach Olfen.


Der Hohe Mark Steig
Krammarkt in Haltern am See
Plakat der Veranstaltung - Foto vom Veranstalter

05. November 2020
Krammarkt Haltern am See 

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Kulturboitel - Kabarett & Comedy
Bild vom Kulturboitelschriftzug
Kleinkunstinitiative Haltern am See
Hier geht´s zur Kunst!