Baustellen

Bild

Titel
Entwarnung für den kleinen Park neben dem Hauptbahnhof (Kolkenloch)
Einleitung

23. Mai 2024  Ein Stromnetzbetreiber beantragte im Rahmen seiner Baumaßnahmen eine Luftbildauswertung. Hierbei wurden Blindgängerverdachtspunkte im kleinen Park neben dem Hauptbahnhof (Kolkenloch) festgestellt. Diese wurden nun umfassend geprüft. Es liegen keine Hinweise auf Kampfmittel vor. 

Bild

Titel
Vollsperrung der Straße "Zum Seeblick" 07. bis 09. Juni
Einleitung

22. Mai 2024   Zur Durchführung des diesjährigen Nachbarschaftsfestes „Zum Seeblick“ wird die Straße in den Einmündungen zwischen den Hausnummern 2a/11 und 25/28 teilgesperrt. 

Bild

Titel
Teilsperrung auf der Recklinghäuser Straße
Einleitung

7. Mai 2024   Für den Einbau von Versorgerleitungen sind auf der Recklinghäuser Straße Tiefbaumaßahmen notwendig, welche auch zwei Teilsperrungen und eine damit einhergehende Umleitung erforderlich machen. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Baumaßname wird im Zeitraum vom 13.05. bis voraussichtlich 17.06.2024 durchgeführt.

Bild

Titel
Vollsperrung der Straße "Am Uferkastell" ab dem 22. April
Einleitung

19.04.2024   Aufgrund einer Kanalsanierung durch den städtischen Eigenbetrieb wir die Straße "Am Uferkastell" zwischen der Josef-Starkmann-Straße und der Philippistraße ab dem 22. April für voraussichtlich 16 Wochen gesperrt.

Bild

Titel
Teilsperrungen auf dem Hellweg
Einleitung

13. Februar 2024   Aufgrund notwendiger Tiefbaumaßnahmen im Verlauf des Hellwegs werden verschiedene Teilsperrungen mit Lichtsignalisierung notwendig. Die Gesamtmaßnahme zur Herstellung von Versorgerleitungen im Bereich der Einmündung „Zur Lehmkuhle“ bis zum Parkplatz Hellweg/Strandallee wird im Zeitraum vom 14. Februar bis voraussichtlich zum 31. Mai 2024 durchgeführt.

Bild

Titel
Sanierung von Radwegen: Granatstraße gesperrt
Einleitung

08. Dezember 2023   Der Kreis Recklinghausen saniert zurzeit den Radwegs an der Granatstraße (K42) in Haltern am See zwischen der Holtwicker Straße und dem Lembecker Weg. Dort werden Unebenheiten durch Baumwurzeln beseitigt und eine neue Deckschicht aufgebracht. Die Arbeiten sollten eine Woche dauern, verzögern sich nun jedoch wegen des schlechten Wetters der vergangenen Tage. Die ausführende Firma geht davon aus, dass die Straße am Dienstag, 12. Dezember, im Laufe des Tages wieder freigegeben werden kann.