Aktuelles Details | Stadt Haltern am See

Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
Fahrstuhlsanierung - Barrierefreiheit bleibt erhalten
Einleitung

07. Februar 2024  Da der Fahrstuhl im Neuen Rathaus saniert werden muss, steht er ab Montag, 12. Februar, für eine Dauer von voraussichtlich sechs bis acht Wochen nicht zur Verfügung. Damit alle Bürgerinnen und Bürger weiterhin vor Ort alle Leistungen der Verwaltung in Anspruch nehmen können, werden im Erdgeschoss nach vorheriger Absprache Ausweichräume geschaffen. 

Text

Bürgerinnen und Bürger, die einen barrierefreien Zugang benötigen, werden gebeten, dies im Vorfeld mit ihren jeweiligen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern bei der Terminabstimmung abzuklären und bekommen dann die Raumnummer mitgeteilt. 

Termine beim Bürgerbüro finden regulär im Erdgeschoss statt und sind von der Fahrstuhlsanierung nicht betroffen. Die Einschränkungen gelten in erster Linie für den Fachbereich Ordnung und Soziales, das Jobcenter, den Fachbereich Familie und Jugend sowie das Bürgermeisterbüro.

Die Bürgermeistersprechstunde findet immer montags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ohne Anmeldung im Bürgermeisterbüro statt. Personengruppen, die die oberen Etagen schlecht oder gar nicht erreichen können, werden gebeten, sich ab der nächsten Bürgermeistersprechstunde am 19. Februar zunächst am Empfang zu melden. 

Eben diese sind außerdem angehalten, sich im Vorfeld (möglichst einen Tag vor der jeweiligen Sitzung) an die Verwaltung zu wenden, wenn sie an einer der öffentlichen Ausschuss- und Ratssitzungen im Februar/März teilnehmen möchten, die im Ratssaal abgehalten werden.