Aktuelles Details | Stadt Haltern am See

Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
24. Halterner Sportlerehrung mit neuem Konzept
Einleitung

01. Februar 2024  Am 16. März 2024 dreht sich wieder alles um Halterns erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler. Bereits zum 24. Mal ehren die Stadt Haltern am See und der Stadtsportverband Haltern sie für ihre herausragenden Leistungen des vergangenen Jahres. Und das in diesem Jahr mit einigen Neuerungen und Besonderheiten.

Text

So findet die Ehrung der geladenen Gäste erstmalig im historischen Saal des Alten Rathauses direkt am Marktplatz statt. Ein weiteres Highlight: das musikalische Abendprogramm. Das übernimmt die bekannte und beliebte Halterner Live-Band „Die Rudolfs“.

„Für dieses Jahr haben wir gedacht, wieso nicht mal etwas ganz anderes ausprobieren? Neue Location, neues Programm und das alles mit ganz viel Lokalkolorit. Die Sportlerehrung ist eine Veranstaltung für Halternerinnen und Halterner – wieso also nicht auch komplett von Halternerinnen und Halternern gestalten lassen?“, so der Tenor des Arbeitskreises Sportlerehrung, der sich aus Vertretern der ratsangehörigen Parteien, des Stadtsportverbandes und der Stadtverwaltung über das gesamte Jahr mit der Sportlerehrung beschäftigt. Aufgrund der Größe des historischen Saals im Alten Rathaus dürfen die geladenen Gäste ganz exklusiv über den roten Teppich ins Alte Rathaus schreiten und ihre sportliche Erfolge in einem Saal feiern (lassen), der für die Öffentlichkeit sonst eher selten zugänglich ist.

Auch für Tobias Rudolf, Frontmann der „Rudolfs“, ist dieses Engagement etwas ganz Besonderes. „Für uns ist es immer toll, wenn wir mit der Stadt Haltern am See zusammenarbeiten dürfen. Wir sind eine regionale Band und in ‚unserer‘ Stadt bei so einer exklusiven Veranstaltung quasi im städtischen Wohnzimmer zu spielen, das ist ein toller Rahmen“, erzählt er. Zudem ist der Sport- und Musiklehrer selbst im Halterner Sport aktiv und findet es wichtig, so sagt er, den Halterner Sport und die Vereine zu unterstützen.

So erwartet die Gäste des Abends eine bunte Mischung aus populärer Jazz-, Rock- und Popmusik für alle Generationen – live, ohne doppelten Boden und mit ganz viel Spaß an der Musik. Und ja, das bedeutet auch: Wer tanzen will, hat bei der Sportlerehrung auf jeden Fall die Gelegenheit dazu.

Durch den Abend führen Franz Schrief, Vorsitzender des Ausschusses für Schule, Sport und Kultur, und Dr. Felicitas Bonk, Pressesprecherin des Stadtsportverbandes. Für die geladenen Gäste besteht nach der Veranstaltung zusätzlich die Möglichkeit, sich bei Snacks und Getränken mit lokalen politischen Vertretern, der Stadtverwaltungsspitze und dem Stadtsportverband auszutauschen.

Der Versand der Einladungen startet in den kommenden Tagen.

Für Fragen steht Markus Gladhofer (Tel. 02364 933 197; Mail: markus.gladhofer@haltern.de) zur Verfügung.

Text: Felicitas Bonk