Aktuelles Details | Stadt Haltern am See

Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
Baugebiet Nesberg fertig erschlossen
Einleitung

24. Januar 2024   Die Arbeiten zur Erschließung des Baugebietes Nesberg wurden planmäßig zum Jahresende 2023 abgeschlossen. Nach den noch ausstehenden Grundbuch-Eintragungen können die privaten Bauherren mit der Errichtung ihrer Häuser beginnen.

Text

Baustraßen von rund einem Kilometer Länge erschließen das nun baureife Gelände. Ergänzend dazu legte das von der Flächenentwicklungsgesellschaft (FEG) Haltern am See beauftragte Unternehmen die Straßenentwässerung sowie Regenrückehaltebecken und –mulden an. Zur Entsorgung des Schmutzwassers wurden Kanäle und ca. 75 Hausanschlüsse verlegt. Auch die Leitungen für Strom, Telekommunikation und Frischwasser liegen bereit.

Damit wurden in gut sechs Monaten die baulichen Voraussetzungen für die Errichtung der geplanten Einzel- und Doppelhäuser geschaffen. Auf der insgesamt rund 60.000 Quadratmeter großen Fläche stehen Parzellen zwischen 350 und 600 Quadratmetern zu Verfügung. Sechs größere Grundstücke (800 bis 1100 Quadratmeter) werden mit Mehrfamilienhäusern bebaut.

FEG-Geschäftsführer Carsten Schier bedankt sich bei Projektentwickler Robert Strauß und den beteiligten Firmen für die gute Ausführung und den pünktlichen Abschluss der Erschließungsarbeiten. Dem schließt sich auch Bürgermeister Andreas Stegemann an, der sich freut, dass nun bald mit dem Bau der ersten Häuser begonnen werde.  „Hier entsteht ein attraktives, qualitativ hochwertiges Wohngebiet“, so Stegemann.

Der endgültige Ausbau der Straßen, Wege und Plätze ist ebenfalls bereits ausgeschrieben und beauftragt und soll in Abhängigkeit vom privaten Hochbaufortschritt voraussichtlich ab April 2027 durchgeführt werden.

Gemeinsame Pressemitteilung der Stadtwerke Haltern am See und der Stadt Haltern am See

Foto: Stadtwerke Haltern am See