Aktuelles Details | Stadt Haltern am See

Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
Förderung von Lastenfahrrädern weiterhin möglich
Einleitung

25. Mai 2022  Der Klima-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss hat die Veröffentlichung der „Förderrichtlinie der Stadt Haltern am See für den Kauf von Lastenfahrrädern und Fahrrad-Lastenanhängern“ beschlossen. Noch ist der Fördertopf nicht ausgeschöpft und es können weiterhin Anträge gestellt werden. 

Text

Durch die Förderung haben alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Haltern am See die Möglichkeit, sich den Kauf eines Lastenrades oder eines Fahrradanhängers mit bis zu 30 % des Einkaufspreises (max. 1.000 € pro Rad bzw. 100 € pro Anhänger) fördern zu lassen. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass ein verbindliches Angebot (keine Bestellung) aus dem stationären Handel mit dem Antrag eingereicht wird. 

 

Hintergrund der Maßnahme

Durch die kommunale Richtlinie soll eine nachhaltige Mobilität gefördert und insbesondere im Sinne des Klimaschutzes und zur Klimaanpassung der Radverkehr gestärkt werden. Durch eine zunehmende Nutzung des Fahrrades wird nämlich der Ausstoß von klimaschädlichen CO2-Immissionen reduziert. Ein deutliches Potenzial liegt dabei auch im Einsatz des Fahrrades beim Transport von Personen oder Gegenständen. 

 

Jetzt beantragen! 

Die Förderrichtlinie, einschließlich des zugehörigen Antragsformulars, kann unter www.haltern-am-see.de oder unter www.radfahren-haltern.de eingesehen und heruntergeladen werden. Zur Vereinfachung des Verfahrens können Förderanträge ab sofort auch über das Serviceportal der Stadt Haltern am See eingereicht werden.