Musikalische Früherziehung in Bürgerservice | Stadt Haltern am See

Leistungen Musikalische Früherziehung

Neue Kurse ab dem 01. September 2024

Liebe Eltern,
die Städtische Musikschule Haltern am See möchte Kinder möglichst früh fördern und an die Musik heranführen.
Wir möchten eine ganzheitliche, den Interessen, Wünschen und Fähigkeiten der Kinder entsprechende Förderung ermöglichen. Daher bietet unsere Musikschule Kurse in "Musikalischer Früherziehung" an, die jeweils im September beginnen und zwei Jahre dauern. 
Kinder, die im Jahr 2024 vier Jahre alt werden, können zu unseren neuen Kursen angemeldet werden. Im Rahmen einer kontinuierlichen Weiterbildung werden Kinder mit einer abgeschlossenen "Musikalischen Früherziehung" bei der Einteilung des anschließenden Instrumentalunterrichts bevorzugt berücksichtigt. 
Die "Musikalische Früherziehung" findet einmal wöchentlich - in der Regel in unserem Früherziehungsraum in der Musikschule an der Schmeddingstr. 2 - statt und dauert je nach Gruppenstärke 60 Minuten bzw. 45 Minuten. Die Höchstteilnehmerzahl einer 60-Minuten-Gruppe liegt bei 13 - 14 Kindern.
Die Kinder besuchen den Kurs ohne Begleitung der Eltern. Die Unterstützung und Mithilfe der Eltern ist jedoch bei dieser Altersstufe eine wichtige Voraussetzung. Entsprechende Anregungen erhalten Sie diesbezüglich kontinuierlich von den Lehrkräften. 
Seit Jahren wird mit dem Unterrichtswerk "Musik und Tanz für Kinder" erfolgreich an unserer Musikschule unterrichtet. Mit Musikater und Tripptrappmaus lernen die Kinder ganz spielerisch die Welt der Musik kennen und können diese aktiv erkunden. Wichtige Inhalte des Unterrichtswerkes sind: Singen und Sprechen, Elementares Instrumentalspiel, Bewegung und Tanz, Musikhören, Instrumenteninformation, Erfahrung mit den Inhalten der Musiklehre. Daneben stehen gleichberechtigt allgemeinpädagogische Förderbereiche: das Wecken und Fördern von Kreativität, Phantasie und Gefühlen, von Lernbereitschaft und Wahrnehmungsfähigkeit. Auch der Wunsch nach sozialen Kontakten wird erfüllt. Es wird darauf geachtet, dass ihr Kind keinesweg überfordert, jedoch seinem Entwicklungsstand entsprechend intellektuell gefördert wird. 
Die für den Unterricht erforderlichen Unterrichtsbücher (wie z. B. "Hallo Musikater") sind von Ihnen anzuschaffen. Die Kosten pro Buch belaufen sich zur Zeit auf 13,50 €. Alle weiteren Informationen erhalten Sie rechtzeitig von den Lehrkräften. 
Das Schulgeld richtet sich nach dem jeweiligen Tarif des Kurses: 
Tarif A (60 Minuten) - mtl. 22,00 €
Tarif C (45 Minuten)   - mtl. 16,50 €
Es ist möglich, eine einkommensabhängige Ermäßigung entsprechend der Schulgeldordnung zu beantragen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Verwaltungsbüro der Städt. Musikschule Haltern am See. 
Die Monate September und Oktober sind eine Probephase. Eine Abmeldung vom Unterricht ist zum Ende der Probephase (31.10.2024) und zum Ende des ersten Unterrichtsjahres (31.08.2025) möglich. 
Wir freuen uns, wenn auch Sie Ihr Kind zur Musikalischen Früherziehung anmelden. Bitte geben Sie hierzu das Anmeldeformular bis zum 24.05.2024  an die Musikschule zurück. 
Das Verwaltungsbüro der Städt. Musikschule Haltern am See steht für Ihre Fragen gern zur Verfügung. 

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Kosten

Die Kosten pro Unterrichtsbuch belaufen sich zur Zeit auf 13,50 €. 
Das Schulgeld richtet sich nach dem jeweiligen Tarif des Kurses: 
Tarif A (60 Min.)   mtl. 22,00 €
Tarif C (45 Min.)    mtl. 16,50 €
Es ist möglich, eine einkommensabhängige Ermäßigung entsprechend der Schulgeldordnung zu beantragen. 

Unterlagen

Seit Jahren wird mit dem Unterrichtswerk "Musik und Tanz für Kinder" erfolgreich an unserer Musikschule unterrichtet. Mit Musikater und Tripptrappmaus lernen die Kinder ganz spielerisch die Welt der Musik kennen und können diese aktiv erkunden. 
Die für den Unterreicht erforderlichen Unterrichtsbücher sind von den Eltern anzuschaffen. 

Voraussetzungen

Kinder, die im Jahr 2024 vier Jahre alt werden, können zu unseren Kursen angemeldet werden.