Aktuelles Haltern am See

Bild
Radfahrer auf der Hohe Mark RadRoute
Titel
Hohe Mark RadRoute wird erneuert
Einleitung

11. März 2021    Der Naturpark Hohe Mark e.V. überarbeitet seit ca. 2 Jahren die Naturpark Hohe Mark Route, die auf teilweise geänderter Routenführung zukünftig durch den gesamten Naturpark gehen soll und dem Radfahrer auf gut ausgeschilderten Radwegen einzigartige Naturerlebnisse bieten wird. Ein neuer Name der Route steht schon fest: Hohe Mark RadRoute.

Text

Die neue Hohe Mark RadRoute wird derzeit auf  insgesamt 282 km ausgeschildert, so dass sie in Kürze bereits gefahren werden kann. Die Demontierung erfolgt zeitgleich.

Die Einschübe auf den großen Pfeilwegweisern werden wie bislang das grüne Fahrrad auf weißem Untergrund zeigen, für die Querspangen wird es revers angezeigt (weißes Fahrrad auf grünem Hintergrund).

Einige Etappen und Tagestouren der Route sind bereits auf dem Portal "Komoot" eingepflegt und können heruntergeladen werden.

Etappen und Tagestouren der neuen Hohe Mark RadRoute

Weitere Etappentexte, Highlights und mehr werden im Laufe des Jahres dort nach und nach ergänzt.

Es ist der Projektleitung wichtig, darauf hinzuweisen, dass dieses Projekt erst zur kommenden Radsaison 2022 vollständig fertig sein wird.

Infrastruktur (Bänke, Rastplätze), Hörerlebnisse an der Route, die eigene Website mit Infos, Touren und Gastgebern sowie Marketingmaterial (Broschüren, etc.) befinden sich noch in der Umsetzung und das Gesamterlebnis ist in diesem Jahr noch nicht gegeben. Die neue Ausschilderung ist eine der ersten nach außen sichtbaren Erneuerungen und durch diese Info sollen unzufriedene Gäste vermieden werden.

Weitere Infos:

Projektmanagement Hohe Mark Radroute

Tanja Knipping

Tiergarten 1
46348 Raesfeld

Telefon: 02865/609-127

tk-hohemark@raesfeld.de

 

Marketing und Tourismus Radfahren

Christina Illenseer

Tiergarten 1
46348 Raesfeld

Telefon: 02865/609-115

E-Mail: ci-hohemark@raesfeld.de